Mechanische Schließung

Mechanische Schließanlagen

Bei mechanischen, also schlüsselbetätigten Schließanlagen, können Berechtigungen an bestimmte Personen für sämtliche oder ausgewählte Räume vergeben werden. Dieser mechanische Einbruchschutz unterteilt sich in vier Varianten.

  1. Bei der Gleichschließanlage passt ein Schlüssel für alle Schließzylinder.
     
  2. Im Fall der Zentralschließanlage passt ein Schlüssel auf die Zentralzylinder, wie zum Beispiel in einem Mehrfamilienhaus für die Hauseingangs- und Kellertüren. Aber jede Familie gelangt mit ihrem Schlüssel nur in ihre Wohnung.
     
  3. Die Hauptschließanlage ist ideal zur Zutrittskontrolle im überschaubaren gewerblichen Bereich. Hier können für die Mitarbeiter Schließberechtigungen für ihren Verantwortungsbereich vergeben werden. Der Chef hat mit seinem Schlüssel Zugang zu allen Bereichen.
     
  4. Die Generalschließanlage ist die erste Wahl für Betriebe mit komplexen Strukturen, wie Hotels, Verwaltungen oder Krankenhäuser. Es gibt Schlüssel für einen Raum und Gruppenschlüssel für eine fest definierte Gruppe von Räumen sowie Schlüssel für Hauptbereiche und einen Generalschlüssel für alle Türen.

24 Stunden Notdienst

Festnetz:
0221 - 177 30 790

Gebührenfrei:
0800 – 222 88 7 88

Mobil:
0151 – 222 88 7 88

Schliessanlagen
mechanischer Einbruchschutz Zutrittskontrolle Schließzylinder